Hauswirtschaftliche Versorgung

Die hauswirtschaftliche Versorgung für Patienten mit Pflegestufe sieht nachfolgend beschriebene Leistungen in von den Pflegekassen (Land Brandenburg) vorgesehene Leistungskomplexen vor:

LK13 - Heizen der Wohnung bei Ofenheizung (1mal pro Tag-geeignetes Heizmaterial ist in der Wohnung vorhanden)

 LK14 - Reinigung der Wohnung (nur Reinigung des Aufenthaltsbereiches des Patienten-Zimmer, Küche, Bad, Abrechnung je angefangene 15 Minuten)

Die Grundreinigung umfaßt die Reinigung des allgemein üblichen Wohnbereiches (1 Zimmer, Küche, Sanitärbereich) mit Staubwischen, Fegen, Wischen, Entsorgen von Abfall und Reinigung des Sanitärbereiches. 

Der Umfang der Leistungen zu den jeweiligen Leistungskomplexen der Wohnungsreinigung wird im Pflegevertrag festgelegt. Reinigungsgerät und Reinigungsmittel stellt der Patient zur Verfügung.

 LK15 - Wechseln und Waschen der Wäsche (Waschmaschine und Waschmittel sind vom Patienten zu stellen). Diese Leistung umfaßt das Wechseln der Wäsche und ggf. der Bettwäsche, das Waschen der Wäsche und Kleidung, sowie das Einräumen der fertigen Wäsche (Abrechnung je angefangene 15 Minuten)

LK16 - Wäschewechsel der Bettwäsche (Darf nicht in Verbindung mit LK 15 ausgeführt werden) 

LK17 - Vorratseinkauf (umfaßt das Erstellen eines Einkaufs- und ggf. Speiseplans, sowie die Beschaffung von Lebensmitteln und sonstige Bedarfsgegenstände der Hygiene und der hauswirtschaftlichen Versorgung).

LK18 - Besorgung, umfaßt den Einkauf einzelner frischer Lebensmittel oder Besor- gung bei Post oder Abholung in Arztpraxis, Apotheke, oder Reinigung 

LK19 - Kochen einer Hauptmahlzeit für 1 Person, 1mal pro Tag (mit mundgerechter Zubereitung der Nahrung. Spülen des Geschirrs und Reinigen des Arbeitsbereiches sind in der Leistung enthalten).

 LK20 - Zubereitung einer sonstigen Mahlzeit für 1 Person (mundgerechte Zubereitung, wie das Erwärmen einer Fertigspeise, alternativ auch Herstellung eines warmen Getränks oder Brote belegen. Spülen des Geschirrs und Reinigen des Arbeitsbereiches danach sind in der Leistung enthalten).

LK 91 - Wegepauschale - pro Anfahrt (Einsatz in der Grundpflege) fällige Wegepauschale

Die Leistungskomplexe 13 bis 20 und 91 sind über die Pflegeversicherung abrechenbar. Die notwendige Häufigkeit der Leistungen wird im Pflegevertrag zwischen Patient und dem Pflegedienst festgelegt. Die Leistungen der Grundpflege und der hauswirt-  schaftlichen Versorgung sind monatlich mit der Pflegekasse abzurechen. Über die Bewilligungssumme hinaus gehende Kosten sind vom Patienten zu tragen. Hierüber ist im Pflegevertrag eine Aufrechnung zu machen.

Weitere Leistungen der hauswirtschaftlichen Versorgung, die nicht durch die Pflegekasse übernommen werden, jedoch dem Wunsch des Patienten entsprechen, werden im Detail abgestimmt und im Pflegevertrag vereinbart.


Alle auf der Seite Grundpflege und der Seite Hauswirtschaft+Reinigung aufgeführten Leistungskomplexe sind auf Grundlage von Vereinbarungen des Verbandes der Pflegekassen im Land Brandenburg mit den (Dienstleistern) Pflegediensten erstellt worden und haben für das Bundesland Brandenburg Gültigkeit. In anderen Bundesländern kann die Art und die Leistungsinhalte abweichen von der hier gegebenen Auflistung.

In diesem Zusammenhang weisen wir auf die Seite "Zusatzleistungen" hin. Hier erhalten Sie Informationen über weitere Dienstleistungen rund um den Patienten, die nicht von der Pflegekasse übernommen werden und nur von uns im Zusammenhang mit einer bereits bestehenden Pflege angeboten werden. In diesem zusammenhang weisen wir auf die Seite "Planung für die Zukunft" der HUMANITAS Sozialdienste gGmbH i.G. hin. Hier wird ein Modell zur Sorglosrundumbetreuung vorgestellt.

Als ambulanter Pflegedienst haben wir ausschließlich Pflegepersonal beschäftigt. Aus diesem Grund übernehmen wir Reinigungsleistungen nur in Zusammenhang mit Pflegeleistungen. Alleinige Reinigungsleistungen können wir nicht leider nicht übernehmen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, jede hauswirtschaftliche Tätigkeit zu übernehmen. Für über das auf diesen Seiten beschriebene Angebot hinausgehende weiteren Wünsche kann im Bedarfsfall Abstimmung mit uns erfolgen und wir sorgen für die gewünschte Umsetzung.

Ihr Pflegeteam HUMANITAS