Kostenübersicht für Dienstleistungen

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick zu den Kosten der verschiedenen Leistungsangebote von HUMANITAS   .

Wir haben Kosten, die vertraglich festgelegt sind mit den Krankenkassen und Pflegekassen des Bundesland Brandenburg und Einheitspreise für Pflegedienste im Bundesland darstellen. Ausgenommen sind die paritätischen Wohlfahrtsverbände. Die haben einen höheren Regelsatz für ihre Leistungen mit den Kostenträgern vereinbart. Private Angebieter liegen aus diesem Grund auch stets unter den Preisen der Wohlfahrtsverbände.


Und wir haben Kosten, die unternehmerisch frei zu gestalten sind und nicht den Vorgaben der Kassen unterliegen, teilweise jedoch gesetzlich geregelt sind, wie die Investitionszulage, die vom Gesetzgeber gefordert ist und für ambulante Leistungen    der Grundpflege erhoben wird.

Es gibt weiterhin Maximalbeträge der Kassen für bestimmte Leistungen wie bei Verhinderungspflege, sowie Kostenrahmen für verschiede Pflegestufen.

Ferner gibt es Kostenvorgaben der Kassen bei der Betreuung von demenzkranken Patienten.

Für private Zusatzleitungen von
HUMANITAS sind Preise zu nennen.

Rein private Pflege ist auf sehr spezielle Wünsche eingehend, dadurch intensiv hat  eine andere Preisgestaltung.

Der Verrechnungssatz für Pflege nach dem PNG (Pflegeneuordnungsgesetz) ist zu nennen.

Und zum Schluß ist auch die Behandlungspflege mit Preismodulen der Krankenkassen ausgestattet.

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen zu dem Thema Kosten einen Überblick.

Ihr 
HUMANITAS   Team.