häusliche Pflege mit Aussicht auf Zuteilung einer Pflegestufe

1. Sie haben bereits eine Antrag auf Zuteilung einer Pflegestufe gestell.

Dieser Antrag wurde von der Pflegekasse nach Prüfung der Pflegebedürftigkeit durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MdK) abgelehnt. Dann können Sie hierzu Widerspruch einlegen, sollten Sie der Meinung sein, das die Ablehnung nicht gerechtfertigt ist. Dieser Widerspruch ist formlos an die Pflegekasse zu richten. Begründungen zu Ihrem Widerspruch sollten in dieses Widerspruchsschreiben einfließen.

Unser Rat hierzu:
Fordern Sie von der Pflegekasse den Prüfbericht an. Hieraus ist ersichtlich, warum Ihr Antrag abgelehnt wurde. Ein Antrag auf eine Pflegestufe hat immer bessere Aussichten auf Erfolg, wenn Sie vorher HUMANITAS oder den Pflegedienst Ihrer Wahl in die Antragstellung einbeziehen. Wir beraten Sie hierzu. In manchen Fällen ist es hilfreich, schon bei Antragstellung den beratenden Pflegedienst als zukünftigen Pflegedienst für Sach- oder Kombileistungen zu benennen.

Lesen Sie hierzu auch die Seite
"Pflegestufenerhöhung". Dort finden Sie weitere Details zum Vorgang Antragstellungen.

2. Der Antrag auf eine Pflegestufe wurde abgelehnt oder Sie warten auf das Ergebnis der Beantragung und den Prüfungstermin

Sie benötigen aber bereits jetzt Hilfe durch einen Pflegedienst und können nicht warten, bis die Prüfung durch den MdK erfolgt oder der Widerspruch zu einer erneuten Prüfung führt.

Hier ist Ihnen unser Pflegeteam von HUMANITAS bereits in dieser Frühphase behilflich, um Ihnen die notwendige Umterstützung zu geben.

Wir besprechen mit Ihnen die notwendigsten pflegerischen Maßnahmen und werden Ihnen ab sofort die notwendige Hilfe geben. Nach unserer Einschätzung der zu erwartenden Pflegestufe können wir Ihnen entsprechende Hilfe bieten, wobei wir in dieser Zeit nach den Regeln der Pflegekassen vorgehen, so daß rückwirkend - nach erfolgreicher Pflegestufenzuweisung - mit der Pflegekasse direkt abgerechnet werden kann. Selbstverständlich bieten wir Ihnen für diese Zeit und danach auch private zusätzliche Leistungen nach Ihren Wünschen an.

3. Sie wollen bei der Pflegekasse einen Antrag auf Zuteilung einer Pflegestufe stellen

Hierzu ist bei den meisten Kassen ein Antragsformular anzufordern. Das können Sie telefonisch bei Ihrer Kasse erbitten oder Sie setzen sich mit unserem Pflegeteam von HUMANITAS in Verbindung, wenn Sie Unterstützung bei der Beantragung wünschen und unsere Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

Wir beraten Sie bei der Beantragung und Durchführung der Vorgänge bis zur Erteilung der Pflegestufe. "Kontakt zu HUMANITAS"

Zurück zur Übersicht "Private Pflege"