Leistungsangebot von HUMANITAS

Die Leistungen unseres ambulanten Pflegedienstes teilen wir in vier Hauptgruppen auf:

1. Behandlungspflege (gemäß SGB V)

2. Grundpflege (gemäß SGB XI)

3. Hauswirtschaftliche Versorgung (gemäß SGB XI und Zusatzleistungen)

4. Beratung zur Pflege

Zur besonderen Erläuterung der Leistungen sind die vier Hauptgruppen auf den folgenden Seiten im Detail erklärt und beschrieben.

Leistungen nach SGB V werden über ärztliche Verordnungen für häusliche Krankenpflege verordnet und müssen von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Dazu übergeben Sie uns die Verordnung, die Ihnen der behandelnde Arzt oder das Krankenhaus bei Entlassung ausstellt, wir reichen sie zur Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse ein. Näheres finden Sie auf den Seiten "Behandlungspflege" , "Behandlungspflege Schwerpunkte" und "Palliativpflege"

                         Knappschaft

Leistungen nach SGB XI sind Leistungen Ihrer Pflegekasse. Hierzu ist die Beantragung einer Pflegestufe notwendig. Die Pflegestufe muß von Ihnen schriftlich beantragt werden und wird nach Überprüfung durch den MDK (Medizinischen Dienst der Kassen) in entsprechendem Rahmen gewährt. Bei der Beantragung und bei der Prüfung des MDK stehen wir Ihnen helfend und beratend zur Seite.

                                                                                   

Einzelne Leistungen, die von der Pflegekasse übernommen werden können, sind auf den Seiten "Grundpflege", "Verhinderungspflege" und "Hauswirtschaft + Reinigung" im Einzelnen beschrieben. Darüber hinausgehende Zusatzleistungen, die nicht durch die Pflegekasse genehmigt werden, finden Sie auf der Seite "Zusatzleistungen".

Unter "Beratung von Patienten und Angehörigen" finden Sie unseren Service für Sie, der Ihnen Hilfe bei der Beantragung von Pflegeleistungen und Hilfsmitteln gibt, die Notwendigkeit von Beratungsbesuchen bei Pflegegeldeistungen in der Pflege erläutert und Ihnen praktische Hilfe und Anleitung für pflegerische Maßnahmen bietet.


Seniorenservice der Lukasgemeinde

Möchten Sie über die Pflegekassenleistungen hinaus besondere Pflege zusätzlich erhalten wollen, oder private Pflege vor Genehmigung der Kassenleistung wünschen, dann gehen Sie bitte zur  Seite"Privatleistungen".